agb

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anwendungs- & Geltungsbereich

 

Nachfolgende Geschäftsbedingungen gelten für Angebot, Beauftragung und Ausführung von Warenlieferungen und sonstigen Leistungen der Firmen Haarologi GmbH mit Sitz in D-80687 München und Harologi GmbH mit Sitz in A-2540 Bad Vöslau (nachfolgend gemeinsam „Harologi“ genannt) einerseits und deren Geschäftskunden (nachfolgend „Kunde“ genannt) andererseits.

Mit der Inanspruchnahme unserer Leistungen stimmen Sie diesen Geschäftsbedingungen vollinhaltlich zu, welche in weiterer Folge in der jeweils gültigen Fassung Grundlage für das hieraus entstehende Rechtsgeschäft sind.

 

Angebot

Das Angebot der Harologi beschreibt sich durch qualitativ hochwertige und dem der Firmenphilosopie zugrundeliegendem Konzept folgenden Produkte zur Haar- und (Kopf-)Hautpflege, Stylingprodukten, Haarfarben und Produkten zur chemischen Behandlung und Umformung des Haares sowie durch damit verbundene Leistungen zur Wissensvermittlung in Theorie und Praxis unter Verwendung verschiedener (auch digitaler) Medien.

Informationen, Darstellung und Produkt(proben), die im Zuge der Präsentation und Introduktion unseres Angebots an den (potentiellen) Kunden weitergegeben werden, sind bereits als Leistungen zur Wissensvermittlung zu betrachten und unterliegen entsprechend den Bestimmungen dieser Bedingungen.

 

Bestellung

Bestellungen erfolgen durch den Kunden respektive einen beauftragten Dienstnehmer oder Dritten elektronisch, schriftlich oder fernmündlich.

Harologi ist von der Verifizierungpflicht der Vertretungsberechtigung befreit und ist diesbezüglich schad- und klaglos zu halten.

Die Bestellung wird durch Bestellbestätigung oder aber durch Ausführung der Bestellung angenommen.

Zur Annahme der Bestellung ist Harologi nicht gezwungen. Vielmehr steht es Harologi zu jedem Zeitpunkt frei, von der Annahme einer Bestellung Abstand zu nehmen, wenn es Grund zur Annahme gibt dass die Erfüllung der Bestellung nicht im besten Interesse der Harologi oder ihrer anderer Kunden ist, oder der Besteller nicht die Voraussetzungen zur Bestellung als Gewerbetreibender erfüllt, oder der Kunde in der Vergangenheit gegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen hat, oder Zahlungsverzug vorliegt.

 

Lieferung

Die Lieferung erfolgt unter Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Artikel ohne jeden Verzug auf Kosten und Risiko des Kunden.

Harologi kann das Risiko und die Kosten der Lieferung übernehmen – woraus prinzipiell kein Dauerrecht zur kostenlosen Lieferung erwächst.

Für Schäden an der Gesundheit, am Inventar oder anderem Eigentum des Kunden, dessen Kunden, Mitarbeitern oder Passanten, die aus Beschädigungen des Paketes oder dessen Inhalt, sowie die deren Hantierung resultieren, ist Harologi nicht haftbar.

Die allgemeine Sorgfaltspflicht der Harologi bleibt hiervon unberührt.

Lieferungen gelten mit Übergabe oder Hinterlegung durch den beauftragten Pakete-Dienst (Logistik-Partners) als zugestellt.

Nicht verfügbare Artikel sollen innerhalb von 14 Tagen ohne weitere Aufforderung geliefert werden. Kann die Lieferung nicht innerhalb von 14 Tagen nach Bestellung erfolgen, soll der Kunde vor Zustellung mit dessen Recht des Rücktrittes von der Bestellung kontaktiert werden.

 

Zahlungen

Der Rechnungsbetrag der jeweiligen, mit der Zustellung der Bestellung übermittelten Rechnung ist nach den dort ausgewiesenen Zahlungskonditionen zur Zahlung zu bringen.

Mangels Angabe von Zahlungskonditionen gilt 20 Tage netto als vereinbart.

Soweit nicht auf der jeweiligen Rechnung ausgewiesen, ist der Kunde nicht zum Abzug von Skonti oder Rabatten berechtigt.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Harologi.

Bei Zahlungsverzug hat Harologi das Recht, die unverzügliche Rückgabe der Ware und aller überlassenen Unterlagen und Geräte auf Kosten des Kunden einzufordern, und Verzugszinsen sowie Mahngebühren zu berechnen.

 

Preise, Steuern, Gebühren

Angegebene Preise verstehen sich, insofern nicht anders angegeben, in Euro; netto – zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, etwaiger Zölle, Einfuhrsteuern und anderer etwaiger Gebühren.

Gebühren des Zahlungsverkehres sind vom Kunden zu tragen.

Es gilt die jeweils zum Bestellzeitpunkt gültige Preisliste. Die Preisliste wird nach Anfrage übermittelt. Preisauskünfte können auch telefonisch jederzeit eingeholt werden. Harologi wird sich bei einer allgemeinen Preisanpassung bemühen, rechtzeitig eine neue Preisliste an den Kunden zu übermitteln, ist hierzu aber– insbesondere bei Anpassung der Preise einzelner Artikel nicht verpflichtet.

 

Produkthaftung & Produktqualität

Harologi agiert als die jeweilige Ländervertretung der Harologi of Sweden AB mit Sitz in Stockholm, Schweden. Letztgenanntem Rechtsträger obliegt die Produkthaftung und -Garantie als Hersteller.

Der Hersteller entwickelt und produziert die Produkte nach Maßgabe der eigenen Firmenphilosophie unter Berücksichtigung der Marktgegebenheiten bei gleichzeitiger Wahrung der Produktionseffizienz und Anwendung der jeweils optimalen Produktionsverfahren und technologischen und wissenschaftlichen Neuerungen.

Entsprechend behält sich der Hersteller das Recht vor, Rezepturen, Herstellungsmethoden, Produktverpackungen und das Design von Produkten und deren Bewerbung und Beschreibung zu ändern beziehungsweise weiterzuentwickeln.

 

Wiederverkaufsrecht

Der Kunde erhält das nicht übertragbare, nicht ausschließliche, nicht unterlizenzierbare und auf die Dauer der Vertragszeit befristete Recht, die erworbenen Produkte an seine Endverbraucher weiterzuverkaufen und für seine Dienstleistungen zu verwenden.

Die Vertragslaufzeit gilt hierbei nach Ablauf von 6 Wochen nach der letzten Bestellung als beendet.

Zum Wiederverkauf der Ware an Gewerbetreibende (insbesondere Händler) ist der Kunde nicht berechtigt und im Falle des Verstoßes der Harologi schadenersatzpflichtig.

Die Übernahme oder Ablöse des Harologi-Warenbestandes vom Kunden durch einen Dritten ist der Harologi anzuzeigen.

Harologi hat das Recht, der Übernahme bzw. Ablöse zu widersprechen und den Warenbestand zum Nominalpreis zurückzukaufen. In einem solchen Falle sind auch sämtliche Werbe- und Informationsmaterialien sowie sonstige überlassene Gerätschaften zu retournieren.

Im Nachfolgefall sind auf den Nachfolger die Bestimmungen dieser Bedingungen nahtlos und in vollem Umfang anzuwenden.

Die Bestimmungen über Urheberrechte und die Verwendung der Marken sind auch dann anzuwenden, wenn ein potentieller Nachfolger nach erlangen der entsprechenden Informationen von einer Übernahme oder Nachfolge absieht.

 

Copyright, Urheberrecht, Nutzung, Vervielfältigung

Alle Urheberrechte an den zur Verfügung gestellten Produkten (Funktion, Form, Logik, etc.) sowie vermittelten Wissen und Informationen und insbesondere der Marke liegen bei Harologi bzw. dessen Lizenzgebern.

Der Kunde erhält das nicht übertragbare, nicht ausschließliche, nicht unterlizenzierbare und auf die Dauer der Vertragszeit befristete Recht, das geistige Eigentum der Harologi nach bestätigter Beauftragung zu nutzen.

Die Vertragslaufzeit gilt hierbei nach Ablauf von 6 Wochen nach der letzten Bestellung als beendet.

Eine Vervielfältigung oder der Nachbau (auch nur von Teilen) durch den Kunden ist gemäß Urheberrechtsgesetz ausgeschlossen. Jede Verletzung der Urheberrechte durch den Kunden zieht – ebenso wie Missbrauch jeglicher Art – Schadenersatzansprüche nach sich, wobei in einem solchen Fall volle Genugtuung zu leisten ist.

Der Kunde verpflichtet sich zur zweckgemäßen, angemessen und empfohlenen Nutzung des Angebotes.

Harologi behält sich das Recht vor, den Kunden von der Nutzung des Angebotes auszuschließen.

 

Markenverwendung

Der Kunde erhält das nicht übertragbare, nicht ausschließliche, nicht unterlizenzierbare und auf die Dauer der Vertragszeit befristete Recht, die Wort- und Bildmarken der Harologi zu Werbe- und Informationszwecken auf Drucksachen und digitalen Medien zu nutzen.

Die Vertragslaufzeit gilt hierbei nach Ablauf von 6 Wochen nach der letzten Bestellung als beendet.

Eine Weiterverwendung der Marke nach Ende der Vertragslaufzeit ist unter Strafzahlung zu unterlassen.

Diese Strafzahlungen berechnen sich dabei durch die Multiplikation der Tage, an dem die Marke rechtswidrig seit Ende der Vertragslaufzeit verwendet wurde, mit dem Betrag von 100 € pro Tag,

Die Berechnungsmethode der Strafzahlungen bei widriger Markenverwendungen gilt auch für die Verletzung der Urheberrechte wie im entsprechenden Absatz beschrieben.

 

Wissensvermittlung

Im Vorfeld und im Laufe der Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und Harologi wird Harologi verschiedenste Informationen und Wissen (auch Dritter) vermitteln.

In persönlichen wie fernmündlichen Gesprächen und Schulungen ebenso, wie durch Drucksachen und im Internet.

Diese Informationen werden nach besten Wissen und Gewissen und nach sorgfältiger Recherchen weitergegeben.

Dennoch kann Harologi keine Haftung für die Richtigkeit und keine Garantie für die Anwendbarkeit dieser Informationen übernehmen.

Es obliegt dem Informationsempfänger (Kunden), situationsbedingt und mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns die erhaltenen Informationen unter Wahrung des Wohls und der Gesundheit des Endverbrauchers umzusetzen – respektive die entsprechenden Produkte anzuwenden.

Harologi ist diesbezüglich schad- und klaglos zu halten.

 

Aktualisierungen & Ergänzungen

Über Änderungen und Ergänzungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen wird der Kunde mindestens 4 Wochen vor Inkrafttreten in Kenntnis gesetzt.

Dies kann schriftlich, elektronisch oder fernmündlich unter Verweis auf die Internetadresse, unter der die neuen AGB einzusehen sind geschehen.

Beauftragung ab Gültigkeit der neuen Fassung gilt als stille Zustimmung.

 

Schlussbestimmungen

Gerichtsstand ist der jeweilige Sitz der Harologi.

Soweit nicht anders vereinbart, gelten die zwischen Vollkaufleuten zur Anwendung kommenden gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Landes.

Für den Verkauf an Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes gelten die vorstehenden Bestimmungen nur insoweit, als das Konsumentenschutzgesetz nicht zwingend andere Bestimmungen vorsieht.

Harologi ist berechtigt, dritte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen.

Harologi steht es frei, zur Erbringung der Leistungen im Zuge des technischen oder wissenschaftlichen Fortschritts auch neuere bzw. andere Technologien, Systeme, Verfahren oder Standards zu verwenden, als zunächst angeboten, insofern dem Nutzer hieraus keine Nachteile entstehen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen samt der Datenschutzbestimmungen unwirksam sein oder werden, bleibt der Vertrag dennoch bestehen.

Die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt. Die unwirksame Regelung ist durch eine Regelung zu ersetzen, die dem Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt.

Stand: 04.2018
© Harologi GmbH

 

 

Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten werden ebenso wie Daten Ihres Unternehmens und dessen Geschäftsvorgänge im Rahmen der Vertragsdurchführung durch Harologi erhoben, gespeichert und weiterverarbeitet.

Gegebenenfalls werden diese Daten auch an beteiligte Kooperationspartner, Erfüllungsgehilfen und Dienstleister weitergegeben.

Eine Weitergabe erfolgt nur, wenn sie dazu dient, den Service zu erfüllen. Eine Weitergabe zu Werbezwecken erfolgt nicht.

Harologi verpflichtet seine Mitarbeiter und Dienstleister die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes einzuhalten.

Wir werden Ihre Daten nur speichern und verarbeiten, wenn und soweit dies für die Erfüllung und Verbesserung unserer Services erforderlich ist. In der Regel werden wir diese Daten bei Ihnen selbst erheben und Sie dabei über den Zweck der Erhebung aufklären. Werden diese Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben, werden wir Sie hierüber unterrichten. Dies gilt z. B. für Cookies, die wie nachfolgend beschrieben verwenden.
Beim bloßen Besuch unserer Webseiten speichern wir standardmäßig Ihre IP-Adresse, die Webseite von der aus Sie uns besuchen (Referrer), die Webseiten die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Darüber hinaus Browsertyp, Browser-Einstellungen und Betriebssystem des Gerätes mit dem Sie unsere Seiten besuchen. Diese Daten werden von uns zu statistischen Zwecken ausgewertet.
Wir verwenden Cookies, um Vorlieben der Besucher unserer Website zu ermitteln und um die Benutzung bequemer gestalten zu können, indem z.B. wiederholte Eingaben von Daten vermieden werden.
Daneben speichern wir Ihre persönlichen Daten nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus senden, also z.B. wenn Sie sich für den Dienst anmelden oder unsere Services beauftragen, Online-Formulare ausfüllen oder uns über die Kontaktseite eine Mitteilung schicken. In diesen Fällen fragen wir Sie nach bestimmten personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung des Dienstes notwendig sind. Etwaige Pflichtangaben kennzeichnen wir dabei entsprechend, alle übrigen Angaben teilen Sie uns freiwillig mit.
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass dies zur Leistung unserer Services zwingend notwendig ist oder wir rechtlich dazu gezwungen sind oder werden.

Wir verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die wir mittels Ihres Browsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Wir unterscheiden zwischen den folgenden Cookies: A) Session Cookie; Der Session Cookie speichert die laufenden Daten des Besuchs unserer Website. Er unterstützt die Funktionalitäten der Website und wird nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. B) Persistentes Cookie; Dieser Cookie zeichnet das Surfverhalten unserer Kunden auf unseren Seiten auf. Mit diesen Daten können wir z.B. Fehler lokalisieren und den Support verbessern. Dieser Cookie löscht sich automatisch nach einem bestimmten Zeitraum. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser so einstellen, dass dieser keine neuen Cookies akzeptiert, wie Sie sich durch Ihren Browser darauf hinweisen lassen können, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche Cookies zurückweisen. Allerdings ist die korrekte Funktion unserer Online-Dienste und Webseiten nur gewährleistet wenn Sie Cookies für diese Seite zulassen.
Wir bieten Ihnen in einzelnen Fällen, in denen Sie persönliche Daten an uns senden (beispielsweise bei der Übermittlung Ihrer Payment-Daten) die Möglichkeit, die Informationen verschlüsselt zu übertragen. Diese Verschlüsselung schützt die Vertraulichkeit des Datenaustauschs zwischen Ihnen und unserem Webserver und hilft, einen Missbrauch der Daten z.B. durch Abhören vorzubeugen. Als Verschlüsselungstechnik setzen wir SSL (Secure Socket Layer) ein. Dabei handelt es sich um eine anerkannte und weit verbreitete Technik.
Ist die Übertragung der Daten nicht als durch SSL verschlüsselt gekennzeichnet, so erfolgt diese nach den üblichen Sicherheits-Standards der unverschlüsselten Übertragung. Im Hinblick auf unsere Datenbanken wurden alle technischen Vorkehrungen getroffen um Ihre Daten in einer gesicherten Umgebung zu archivieren und den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen zu entsprechen.
Der Zugriff auf Ihre Informationen ist wenigen ausgewählten Mitarbeitern vorbehalten und nur in bestimmten Fällen möglich. Das von Ihnen gewählte Passwort ist prinzipiell niemandem zugänglich.
Bei Ihrer Registrierung angegebene persönliche Informationen, die nicht Bestandteil Ihres Profils sind, stehen Dritten nicht zur Verfügung und werden nicht an Dritte übertragen, verkauft oder ausgetauscht.
Eine Ausnahme bilden die in diesen Datenschutzbestimmungen genannten Fälle; gegebenenfalls vorbehaltlich Ihrer zuvor erfolgten Unterrichtung und Einverständniserklärung oder mangels eines Widerspruchs Ihrerseits.

Um Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/